Schöne Aussicht

bietet einen dramatischen Blick weit über das Tal

Bad Berneck liegt romantisch eingebettet zwischen sieben Bergen. All diese Erhebungen tragen zur geschützten Lage Bad Bernecks bei und damit zu einem milden Fichtelgebirgsklima.
Lediglich im Südwesten, wo Weißer Main und Ölschnitz zusammen fließen, befindet sich eine Öffnung, die es milden Westwinden ermöglicht, in das Tal einzuströmen. Kalte Ostwinde werden durch das Hohe Fichtelgebirge weggeleitet.
Durch ihr besonderes Mikroklima und eine hohe Luftqualität wird die Stadt bereits seit weit über 100 Jahren als Luftkurort von Heilsuchenden frequentiert.
1950 erhielt Berneck das Prädikat ‚Bad‘ – als Auszeichnung zum Kneipp-Heilbad zusätzlich zur Luftkurort und Kneippkurort Bezeichnung.

Die Sieben Berge von Bad Berneck

Der niedrigste dieser Berge ist der am südlichen Ortseingang liegende Galgenberg (450m) an dessen Fuss sich die Sebastian Kneipp Grund- und Mittelschule befindet. Am Galgenberg befand sich bis 1725 ein Galgen als markgräfliche Hochgerichtsstätte des Amtes Berneck.

Im Südwesten befindet sich der Königstuhl (ehem. 565m), welcher jedoch zu großen Teilen einem Steinbruch zum Opfer fiel.

Die Hohe Warte (546m), als Gipfel der Kirchleite, zieht sich von Südwesten nach Norden und beherbergt einen markanten Aussichtsturm.

Die Schlossleite (526m) befindet sich im Nordosten, während sich ihr gegenüber die Mühlleite (539m) entlang zieht.

In westlicher Richtung erstreckt sich die Badleite (546m), ehe sich im Südosten die Reichswarte (510m) befindet. Man erkennt sie an einem von weitem sichtbaren Fernsehumsetzer.

h

Eine Übersichtskarte mit allen Standorten finden Sie hier.

Alle Stationen

Mehr erfahren
Dendrologischer Garten
Mehr erfahren
Maintal(straße)
Mehr erfahren
Kriegerdenkmal
Mehr erfahren
Stadtgeschichte
Mehr erfahren
Frühlingsblüher
Mehr erfahren
Die 7 Berge
Mehr erfahren
Berneck-Lied
Mehr erfahren
Kurgeschichte
Mehr erfahren
Dichter & Denker
Mehr erfahren
Die 7 Bäche
Mehr erfahren
Waldschmetterlinge
Mehr erfahren
Schneeberg & Ochsenkopf
Mehr erfahren
Stein
Mehr erfahren
Funcks-Hauswurz
Mehr erfahren
Burgen in Berneck
Mehr erfahren
Wälder als Zufluchtsort
Mehr erfahren
Der Gemeindehirte
Mehr erfahren
Naturpark Fichtelgebirge
Mehr erfahren
Bernecker Felshänge
Mehr erfahren
Wälder im Fichtelgebirge
Mehr erfahren
Bad Berneck & die Eisenbahn
Mehr erfahren
Bernecker Bier
5 – Frühlingsblüher
7 – Berneck-Lied
Menü